zum Menü FaU - Frauen als Unternehmerinnen

Deutsch für Deutsche – so verlieren Sie sich nicht im Wörterdickicht, Helga Blum (Lektorat Blum)

Drei Sekretärinnen unterhalten sich über ihren neuen Chef:

A Es heißt, er ist ein Casanova.

B Er sei ein Casanova, wenn ich bitten darf.

C Er wäre, meine Liebe …

Wer hat recht? Und was hat das mit Stil und Grammatik zu tun?

In Zeiten schneller E-Mails macht sich kaum noch jemand die Mühe, sich ebenso knapp wie stilsicher auszudrücken.

Schade drum - denn wer weiß, wie man rasch auf den Punkt kommt, dem gehen auch unter Zeitdruck knackige Kurztexte so leicht von der Hand wie sorgfältig formulierte Geschäftsbriefe.

Üben Sie sich mit mir einen Abend lang im kurzweiligen Feilen an der deutschen Sprache. Denn als Lektorin arbeite ich schon seit mehr als zwanzig Jahren mit Texten und ich liebe meinen Beruf noch immer wie am ersten Tag.